Abgeschlossene Zahnwurzelbehandlunng wie lange Beschwerden

Sehr geehrtes Damen und Herren , Vor 4 Tagen wurde an meinem Zahn nun die Zahnwurzelbehandlunng abgeschlossen. Nun habe ich immer wieder mal Schmerzen an dem Zahn

Datum 2016-12-11 11:02:36 | Antworten 1

Zahnschmerzen Schwellung nach Behandlung

Guten morgen alle miteinander, Mich beschäftigt gerade ein Thema sehr. Ich hatte am Montag eine Zagnbehabdlung. Ich musste eine neue Füllung bekommen da die alte kaputt gegangen ist und sich Karies gebildet hat. Ich wurde von meiner Ärztin 2 mal betäubt da die erste leider nicht perfekt saß. Es ging auch alles relativ schnell und gut. An dem Tag tat mir alles noch etwas weh was ja normal ist da dort gearbeitet wurde. Ab Dienstag hatte ich dann schmerzen im Weichteil Gewebe am Kiefer nicht der Zahn! Ich hab es auf die Betäubung zurück geführt. Mittwochs war auch wie ne…

Datum 2016-12-11 08:46:38 | Antworten 2

Schmelzriss

Guten Tag, Ich habe im linken schneidezahn einen schmelzriss, welcher von oben bis 2/3Länge über den Zahn verläuft. Also nicht komplett nach unten. Als ich beim notzahnarzt wegen einer anderen Sache war habe ich ihn auf diese Stelle angesprochen er hat ihn mit seiner hellen leuchte angestrahlt und gesagt es sei ein schmelzriss das kommt schon mal vor. Nun meine Frage: Kann ein solcher Riss schmerzempfindlich Sein? Ich habe seit einen halben Jahr eine knirscher Schiene unten. Vorher hatte ich vom alten za eine für oben. Ab und zu hab ich ein kribbelndes Gefühl im frontzahnbereich. Hatte dies bei der…

Datum 2016-12-11 06:19:23 | Antworten 3

Schmerzen Wurzelbehandlung

Hallo schon mal vielen Dank im Voraus für ihre Einschätzung... Am Freitag wurde im Unterkiefer der 6er erneut einer Wurzekbehandlung unterzogen (letzte Behandlung vor 2 Jahren), da neuer Zahnarzt nach Röntgenbild meinte das die Wurzeln nicht richtig gefüllt worden sind und ich ab und an bei Krankheit Sinusitis oder Erkältung noch Schmerzen in dem Zahn hatte. Nachdem er ihn aufmachte kam er nicht wirklich weiter am ende. Es wurde ein 3 D BIld gemacht auf dem man deutlich sah, dass der Wurzelkanal zu ende war und das letzte drittel der Wurzel zu bzw. verkalt ist. Keine Enzündung sichtbar. Er machte…

Datum 2016-12-10 23:40:58 | Antworten 5

Patient_55469

Wurzelbehandlung ohne vorherig wirklich Schmerzen zu haben?

Ich bin grade ziemlich verunsichert, am Freitag war ich bei meinem Zahnarzt zur normalen Untersuchung, es wurde auch ein Röntgenbild angefertigt. Ich habe eigentlich keine Zahnschmerzen, nur ein manchmal auftretendes, unangenehmes, ziehen (hält für wenige Sekunden an) an einem Zahn oben rechts (17?), wenn ich Dinge wie Schokolade esse. Nun teilte mein Zahnarzt mir mit, dass dort eine Karies vorhanden ist und der Zahn wohl Wurzelbehandelt werden muss. Ich war sehr schockiert, weil ich ja wirklich kaum Schmerzen habe, ich dachte wenn das Loch bis zum Nerv geht hat man starke Schmerzen... Kann das wirklich vorkommen? Ich vertraue meinem Zahnarzt…

Datum 2016-12-10 20:20:58 | Antworten 4

Nach Weisheitszahn-OP weisse Blase am OP Feld

Sehr geehrte Damen und Herren, am Donnerstag wurden mir die Weiheitszähne gezogen. Die OP verlief ohne Komplikationen und nach 20 Minuten waren die drei Zähne entfernt. Als die Betäubung nachlies hatte ich höllische Schmerzen. Ich habe, wie vom Oralchirurg verordnet, alle vier Stunden eine 600 mg Ibu genommen. Gegen zwei Uhr morgens, nach der Tageshöchstdosis fingen die Ibu endlich an Wirkung zu zeigen. Freitag war der Wundschmerz schon erträglicher, allerdings beginnen jetzt Ohr- und Galsschmerzen, noch dazu sind meine Lymphknoten geschwollen und ich habe Backen als hätte ich auf eine Biene gebissen. Heute, da sich der Kiefer jetzt weiter öffnen…

Datum 2016-12-10 16:31:01 | Antworten 2

Zahnbürste an Zahn angeschlagen

Guten Tag liebe Zahnärzte Ich habe nur kurz eine kleine Frage. Ich habe mir gestern Abend beim Zähneputzen aus Versehen die Zahnbürste an einem der oberen Schneidezähne angeschlagen. Die Zahnbürste musste mir irgendwie aus den Händen gerutscht sein. Nun wollte ich kurz nachfragen, ob das schlimm ist und ob da was passieren kann (im Bezug auf den angeschlagenen Zahn)? Oder muss ich mir da keine weiteren Sorgen machen? Vielen Dank für Eure Hilfe. Liebe Grüsse

Datum 2016-12-10 12:49:15 | Antworten 5

Zahnschmerzen

Hallo, ich war vor 3 Tagen beim Zahnarzt wegen leichter Zahnschmerzen. Er hat geröngt und gesehen das 2 aneinanderliegende Zähne Karies haben. Er hat dann gebohrt, es war schon tiefer. Dann hat er Medikamente rein und nur erstmal Zement drüber damit die Wurzel sich beruhigt. Er hat gesagt das haben wir noch rechtzeitig gemacht aber um auf Nummer sicher zu gehen erstmal die medizinische Füllung. In einer Woche dann die richtige. Ich habe aber immernoch Schmerzen an der selben Stelle. Nicht ununterbrochen. Manchmal aber auch länger am Stück. Mehr wie ein Ziehen. Am Anfang war auch heiß kalt schlimm aber…

Datum 2016-12-10 12:45:42 | Antworten 9

Starke Zahnschmerzen, Röntgen & Vitalitätstest negativ

Sehr geehrtes Team, Ich habe eine jahrelange Prozedur hinter mir und bin am Rande der Verzweiflung. Ich schildere den bisherigen Ablauf in Stichworten: 2 Monate Brackets, im Anschluss Bekleben meiner 2er und 3er mit Veneers Alter:14 Jahre - 10Jahre beschwerdefrei, plötzlich pulsierender Zahnschmerz bei den Frontzähnen - damals behandelnder ZA: Vitalitätstest negativ, Röntgen unauffällig, ich solle anders putzen - Meinung von anderem ZA: alle 1er und 2er Wurzelbehandeln - ZAwechsel zu 3. ZA mit sehr gutem Ruf da weiterhin Weh - neuer ZA: Vitalitätstest negativ, Röntgen unauffällig, extreme Fehlstellung des Bisses, meinte: 4 Wurzelbehandlungen an Frontzähnen bei augenscheinlich schönem Gebiss…

Datum 2016-12-10 09:10:06 | Antworten 5

Schmerzen nach Zahnextraktion

Hallo, ich habe eine Frage. Nun liegen 3 erfolglose Wurzelbehandlungen hinter mir. Am letzten Dienstag wurde dann der Zahn gezogen. Die Extraktion gestaltete sich mehr als schwierig. Die Zahnärztin versuchte den Zahn zu ziehen. Allerdings konnte er nicht enfernt werden. Die Zahnärztin wollte daher den Zahn zerbrechen, weil, soweit ich verstanden habe (weiss es aber nicht mehr genau), noch Wurzeln oder Nerven miteinander verbunden sind. Die Zahnärztin machte nun folgendes. Sie machte die provisorische Füllung auf. Anschließend versuchte sie den Zahn zu lockern. Der Zahn wackelte nach oben aber sofort wieder nach unten. Daraufhin nam die Ärztin Spezialwerkzeug und versuchte…

Datum 2016-12-09 22:47:00 | Antworten 1

Zahnschmerzen, Ohrenschmerzen,Schmerzen im Hals

Bin am verzweifeln. Ich habe seit Mai leichte bis mittelstarke, lang anhaltende Zahnschmerzen auf der rechten Seite (Ober und Unterkiefer, Halsschmerzen (Brennen und Schwellungsgefühl) sowie leichte Schmerzen im Bereich der Ohren. Die Quelle lässt sich nicht genau lokalisieren. Röntgenbild von Oktober: http://www.imagebam.com/image/55e464519458005 Die letzten beiden oberen Backenzähne und der letzte untere Backenzahn reagieren stark auf Kälte und Hitze, aber nicht auf klopfen. Der letzte untere Backenzahn reagiert ausserdem leicht empfindlich auf Druck an Krone kurz vor dem Rand mittels Fingernagel (kurz noch etwas stärker wenn ich aufhöre). Mein Zahlarzt war von diesen Signalen in sämtlichen Fällen nicht davon überzeugt, dass…

Datum 2016-12-09 22:44:41 | Antworten 3

Nach Abszesseröffnung und Lascheneinlage, Lasche rausgefallen!

Lasche nach Abszesseröffnung beim Mund ausspülen rausgerutscht. Muss ich jetzt am Wochenende zum Notdienst oder hat das Noch Zeit bis Montag? Bin gut mit Amoxizilin abgedeckt. Die Wunde fördert auch so noch gut Sekret. Bin jetzt sehr verunsichert, hab keine Schmerzen.

Datum 2016-12-09 21:32:48 | Antworten 1

Nach Abszesseröffnung und Lascheneinlage, Lasche rausgefallen!

Hi, mir wurde am Mittwoch ein vestibulärer Abszess mit einem Skalpell eröffnet und eine Lasche eingelegt um die Wundflüssigkeit ablaufen zu lassen. Diese Lasche ist mir gestern gezogen worden und mit CHX gespült. Dann musste ich heute nochmal in die Klinik und sie haben erneut eine Lasche eingelegt und die ist mir jetzt beim Mund ausspülen rausgerutscht

Datum 2016-12-09 21:24:55 | Antworten 1

Bitte um Antwort! Dringend!

Liebe Zahnärzte, ich schildere mein Problem in Stichworten, da es sonst zu lange werden würde. Ich habe in den letzten Wochen hier schon darüber geschrieben; es handelt sich um Schmerzen nach einer Zahnhalsfüllung. Betrifft 35 Uk (letzter Zahn der Reihe/ für fehlende Zähne sind Implantate angedacht) - 15.11. Zahnhalsfüllung wegen einer Minikaries; Zahn machte nie Beschwerden - Vier Tage später Schmerzen - Bekomm von meiner Zahnärztin Clynda 600 wegen angeblicher Nervreizung - Schmerzen gingen nicht ganz weg, Zahnärztin legte die Füllung neu mit Medikament darunter und versiegelte Ihn, dazu kam noch ein Lack - nach 4 Tagen fingen die Schmerzen…

Datum 2016-12-09 19:40:17 | Antworten 9

Zahnschmerzen nach WSR

Hallo, letztes Jahr hatte ich an zwei benachbarten Seitenzähnen im linken Oberkiefer eine Zahnwurzelentzündung. Der eine Zahn wurde Wurzelbehandelt, der andere sollte wohl nach Eröffnung und Reinigung so wieder abheilen. Nach der Behandlung hatte ich auch ein ganzes Jahr Ruhe bis ich um den 26.11 herum merkte, dass der nicht Wurzelbehandelte Zahn stark Kälteempfindlich wurde und nach einigen Tagen auch berührungsempfindlich wurde. Leider hatte ich es wegen meiner Arbeit erst am 01.12 zum Zahnarzt geschafft, wo eine starke Entzündung unter beiden Zähnen festgestellt wurde. Ich wurde direkt zum Kieferchirurgen geschickt und bekam für den 07.12 einen Termin zur Wurzelspitzenresektion. Beide…

Datum 2016-12-09 19:18:21 | Antworten 2