Klopf- und Aufbissempfindlich nach WB

Hallo, ich werde so langsam wahnsinnig, ständig entzündete Zähne. Zuletzt hatte ich vor einer knappen Woche eine WB, Kanäle sind fertig, gefüllt und Zahn verschlossen. Ich hatte ein paar Tage echt keine Probleme, alles wunderbar, ich konnte essen, kauen, keine Schmerzmittel mehr. Kein klopfen oder ziehendes schmerzen, alles weg. Jetzt habe ich 4 Tage nach der WB einen klopf- und aufbissempfindlichen zahn. Der 7er im OK. Parallel erneut einen Infekt in den NNH. Muss ich jetzt schon damit rechnen, dass an der Wurzelspitze etwas im Gang ist, was radiologisch evtl noch nicht nachweisbar ist. Ein Schnupfen, würde der genau diesen einen Zahn jetzt so angeschlagen wirken lassen? Ich mache mir sorgen um erhalt dieses Zahnes Lieben Dank

Frage vom: 2016-12-13 10:12:22 | 2386 | 1234

Antworten (3):

Lieber Patient, handelt es sich bei den Schmerzen um den gleichen Zahn, der wurzelkanal behandelt ist? Wenn ja, dann kann das tatsächlich sein, dass er auf die Erkältung reagiert. Das ist sozusagen "Narbengewebe" und kann dann und wann melden. das geht aber nach ein Paar Tagen. Sollte das der andere Zahn sein, dann hat es ja nicht mit der Wurzelkanalbehandlung zu tun und es kann an einem weiteren Zahn auch eine Entzündung sein. Dann kann das Ihr Zahnarzt beurteilen. Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

Antwort vom: 2016-12-13 12:18:18

Markus Belt, M. Sc.
Griesheim

mein Helfer mit Herz

Lieber Patient, handelt es sich bei den Schmerzen um den gleichen Zahn, der wurzelkanalbehandelt ist? Wenn ja, dann kann das tatsächlich sein, dass er auf die Erkältung reagiert. Das ist sozusagen "Narbengewebe" und kann dann und wann sich melden. Das geht aber nach ein Paar Tagen weg. Sollte das der andere Zahn sein, dann hat es ja nicht mit der Wurzelkanalbehandlung zu tun und es kann an einem weiteren Zahn auch eine Entzündung sein. Dann kann das Ihr Zahnarzt beurteilen. Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

Antwort vom: 2016-12-13 12:19:41

Markus Belt, M. Sc.
Griesheim

mein Helfer mit Herz

Danke !!!! Ja, es ist der gleiche Zahn, der ganz frisch wurzelbehandelt ist. Ich nehme jetzt Ibuprofen drei mal täglich in einer Entzündung da gegen zu wirken und versuche den Infekt los zu werden. Es ist schwierig was zu essen, da selbst bei Belastung auf der anderen seite, ein minimaler Kontakt reicht und ich geh an die Decke. Ich hoffe dann sehr, es kommt vom Infekt. Vielen Dank!

Antwort vom: 2016-12-13 12:24:18