Prothese oder Teleskopkronen

Ist eine Prothese, die im Oberkiefer auf beiden Seiten jeweils 4 Zähne ersetzen soll, genug und vorteilhafter, als eine Teleskopkronenbücke, die ebenfalls eine Gaumenverbindung erfordert, jedoch ein vielfaches kostet?

Frage vom: 2016-12-12 12:06:28 | 2386 | 1234

Antworten (3):

Hallo lieber Patient. Ohne klinische Untersuchung und Röntgenaufnahme kann man leider keine Diagnose stellen und eine prothetische Planung ist via Internet nicht möglich. Dazu würde man mehr Informationen benötigen. Bitte suchen Sie Ihren Zahnarzt auf und lassen Sie sich von ihm beraten . Herzliche Grüsse aus Heidelberg .

Antwort vom: 2016-12-12 14:37:17

Dr. Christine Schröder M.A. Heidelberg
Heidelberg

ganzheitlich glücklich

Sehr geehrter Patient, die „einfache“ oder zahnmedizinisch ausgedrückt Modellgussprothese ist „genug“ aber mit Sicherheit NICHT vorteilhafter, als eine Teleskopprothese, die viel bessere Tragekomfort und Funktionalität ermöglichen. Mit freundlichem Gruß aus Krefeld.

Antwort vom: 2016-12-12 14:45:08

Zahnarzt Michail Golmann
Krefeld

mein Helfer mit Herz

Lieber Patient, vorteilhafter sicherlich nicht! Aber ob ausreichend, kann man nur sagen wenn mann die Gesamtsituation kennt: Freiend, oder Schaltlücken, Gegenkiefer, Zahnhalteapparat, Zustand der Zähnen, die noch im Mund sind und soweiter. Teleskopprothesen haben schon im Durchnschnitt viel größere Stabilität. Wenn Ihr Zahnarzt Ihnen beides angeboten hat, wären wahrscheinlich beide Varianten medizinisch vertretbar. Letzendlich werden nur Sie entscheiden können. Besseres Tragekomofort und dabei teuerer, oder schlechters Tragedefüh dafür deutlich günstiger. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Entscheidung!

Antwort vom: 2016-12-12 14:51:46

Markus Belt, M. Sc.
Griesheim

mein Helfer mit Herz