Spezialist Endodontie Unterschied

Hallo, ich habe einen "komplizierten" Zahn, den mein Hauszahnarzt nicht wurzelbehandeln kann. Ich weiß jetzt nicht, ob ich zu einem Spezialisten oder einen Zahnarzt, der sich weitergebildet hat, gehen soll. Mein Zahnarzt hat dazu keine Meinung :-(. Wie würde sich die Behandlung unterscheiden? Beide benutzen doch i. d. R. ein Mikroskop. Ich würde gerne verstehen, inwiefern sich die Behandlungen beim Spezialisten und beim Zahnarzt mit Schwerpunkt Endodontie unterscheiden und ob es sich lohnt, die Mehrkosten beim Spezialisten in Kauf zu nehmen, ich meine von der Behandlung und den Erfolgsaussichten her. Ich möchte den Zahn auf jeden Fall erhalten. Bitte um Rat.

Frage vom: 2016-12-11 16:39:07 | 2386 | 1234

Antworten (2):

Hallo lieber Patient. Jeder Zahnarzt kann einen Tätigkeitsschwerpunkt angeben oft auch ohne Qualifikationsnachweis ( unterschiedlich von Kammer zu Kammer ). Ein Endodontolge hat eine Weiterbehandlung, ein Curriculum , mit entsprechendem Leistungsnachweis und Prüfung einer Fachgesellschaft ( z.B. DEGET ) . Herzliche Grüsse aus Heidelberg .

Antwort vom: 2016-12-11 17:35:16

Dr. Christine Schröder M.A. Heidelberg
Heidelberg

ganzheitlich glücklich

Vielen Dank. Können Sie mir sagen, inwiefern sich die Behandlung und die Erfolgsaussichten unterscheiden?

Antwort vom: 2016-12-12 10:59:06