Schmelzriss

Guten Tag, Ich habe im linken schneidezahn einen schmelzriss, welcher von oben bis 2/3Länge über den Zahn verläuft. Also nicht komplett nach unten. Als ich beim notzahnarzt wegen einer anderen Sache war habe ich ihn auf diese Stelle angesprochen er hat ihn mit seiner hellen leuchte angestrahlt und gesagt es sei ein schmelzriss das kommt schon mal vor. Nun meine Frage: Kann ein solcher Riss schmerzempfindlich Sein? Ich habe seit einen halben Jahr eine knirscher Schiene unten. Vorher hatte ich vom alten za eine für oben. Ab und zu hab ich ein kribbelndes Gefühl im frontzahnbereich. Hatte dies bei der Kontrolle zur neuen Schiene auch gesagt man sagte mir jedoch das an den zähnen alles in Ordnung sein. Nun mach ich mir sorgen das es eventuell von dem riss kommen könnte. Brauche ich wirklich nichts unternehmen? Beim notdienst war ich vor max 4 Wochen und da war das schon so.man sieht den riss nur wenn man den zahn mit einer lampe extra anleuchtet.Mein nächster kontrolltermin ist ende Januar.

Frage vom: 2016-12-11 06:19:23 | 2386 | 1234

Antworten (3):

Hallo lieber Patient. So wie Sie die Situation beschreiben scheint es sich "nur" um einen Schmelzers zu handeln , der nicht behandlungsbedürtig . Sprechen Sie bei der nächsten Routinekontrolle Ihren Zahnarzt darauf an . Herzliche Grüsse aus Heidelberg ,

Antwort vom: 2016-12-11 06:27:21

Dr. Christine Schröder M.A. Heidelberg
Heidelberg

ganzheitlich glücklich

Wie würde eine Behandlung aussehen? Ich weiß auch nicht ob ich diesen riss nicht schon länger habe. Ich hatte ihn zufällig entdeckt und muss auch ganz ehrlich sagen das es sein kann das dieses kribbelndes Gefühl nur durch meine Unsicherheit kommt da dieses nur da ist wenn ich mich gedanklich wieder mit dem Thema beschäftige. Sobald ich beschäftigt bin ist es nicht da

Antwort vom: 2016-12-11 06:33:51

Sollte der Riss bis ins Dentin ( Zahnbein ) reichen müsste der Zahn eine Füllung bekommen . Meistens sind aber Schmelzrisse oberflächlich und völlig harmlos

Antwort vom: 2016-12-11 06:59:05

Dr. Christine Schröder M.A. Heidelberg
Heidelberg

ganzheitlich glücklich