Zirkon-Krone oder E.max-Kronen aus Lithium Disilikat?

Welches Material ist die bessere Wahl? ..ab dem 3 Frontzahn (5 Kronen)insgesamt. Vielen Dank Maria

Frage vom: 2013-05-20 22:20:53 | 2386 | 1234

Antworten (16):

ganz klar die Presskeramik, die ist robuster und weniger anfällig.Herzl. Gruß

Antwort vom: 2013-05-20 22:32:15

Dr. Beatrix Lenz, Ästhetische Zahnmedizin u. Laserbeh. - Dr. Beatrix Lenz - Angstzahnärztin
München

wartelos gut behandelt

Ich denke auch, daß emax Kronen Ästhetisch besser sind. Sie zeichnen sich durch höheren Tranzulenz und natürlichkeit aus. Gruß aus Düren www.zahnmed24.de

Antwort vom: 2013-05-20 23:08:17

Zahnarztpraxis Dr. Sarrafzadegan & Kollegen
Eschweiler

mein Helfer mit Herz

Guten Morgen! Sofern es sich um Vollzirkonkronen handelt schließe ich mich der Meinung an. Die eMax Kronen (LT [low translucency] oder HT [high translucency]) haben in diesem Fall einen ästhetischen Vorteil - die Vollzirkonkronen sehen nämlich aus wie ein hochglanzpoliertes Kaugummi - sind aber eine Ecke stabiler. Im nicht sichtbaren Bereich eine gute Alternative zur Vollmetallkrone, da die Vollkeramik wesentlich weniger allergenes Potential besitzt. Herzliche Grüße!

Antwort vom: 2013-05-21 09:18:11

Zahnarztpraxis Glass
Kamp-Lintfort

sparfreundlich geholfen

Herzlichen Dank sehr geehrte Frau Dr. Lenz für Ihre freundliche Antwort..nur bitte was genau ist "Presskeramik? Meinen Sie damit die Emax-Krone (Lithium Disilikat) ? Empfehlen Sie mir diese im Front und Seitenbereich gleichermaßen? Vielen Dank! Und freundliche Grüße an Sie Maria

Antwort vom: 2013-05-24 00:00:33

Vielen Dank an Sie und Ihr Team Maria

Antwort vom: 2013-05-24 00:02:37

Herzliche Grüße an Sie und Ihr freundliches Team .. Und lieben Dank für die persönliche Ansprache ..meines Namens Maria

Antwort vom: 2013-05-24 00:05:16

ich emp0fehle sie für die Seitenzähne. In der Front müssen sie individualisiert wrden, geht aber auch und ist sehr haltbar. Presskeramik ist ein spezielles Herstellungsverfahren, das zur bruchfestigkeit führt

Antwort vom: 2013-05-24 21:02:18

Dr. Beatrix Lenz, Ästhetische Zahnmedizin u. Laserbeh. - Dr. Beatrix Lenz - Angstzahnärztin
München

wartelos gut behandelt

Meinen Sie mit dem Begriff des Verfahrens "Presskeramik" ..ausschließlich die Emax-Krone aus dem Material = Lithium Disilika? Mir ist wichtig für welche Keramik - von beiden genannten - ich mich nun entscheide ... Vielen Dank! freundliche Grüße Maria

Antwort vom: 2013-05-25 14:04:37

Hallo liebe Grüße ... ich habe noch nicht ganz verstanden, ob ich nun die Zirkon-Krone oder E.max-Kronen aus Lithium Disilikat nehmen sollte - es handelt sich um den Seitenbereich ab dem 3`ten Zahn (4 Kronen insgesamt - 2 Implantate und zwei Zähne)? Jetzt habe ich auf einer fachlichen Webseite gelesen, dass die Presskeramik viel Kostengünstiger seih ... Frage: handelt es sich bei der Presskeramik um die E.max-Kronen aus Lithium Disilikat - und kann es sein, dass diese mir nur aus niedrigen Kostengründen empfohlen wurden? Bzw. glauben Sie die Wahl der E.max-Kronen aus Lithium Disilikat - bleibt dennoch die bessere Wahl? Von Herzen Danke! Maria

Antwort vom: 2013-05-26 17:03:45

Hallo ...ich grüße Sie herzlich, jetzt habe ich einen Artikel von Ihnen hier auf der Seite entdeckt, wo Sie persönlich sich eher für die Zirkon-Krone einsetzen und bin nun völlig von Ihren Aussagen irritiert. Freundliche Grüße mit der Hoffnung auf Aufklärung und einem Danke! dafür ... Maria

Antwort vom: 2013-05-26 17:35:57

...wen meinen Sie...mich? Dann bitte einmal eine persönliche Nachricht schicken... Herzliche Grüße, A. Glass

Antwort vom: 2013-05-27 12:37:36

Zahnarztpraxis Glass
Kamp-Lintfort

sparfreundlich geholfen

Hallo Herr A.Glass, tut mir Leid .. ich weiß nicht wie diese E-Mail zu Ihnen kam. Nein - ich meinte nicht Sie. Freundliche Grüße Maria

Antwort vom: 2013-05-27 14:04:27

dieser Artikel wurde vor einiger Zeit geschrieben, als die neuen Presskeramiken noch nicht so lange in Gebrauch warenb, also die Erfahrungen noch nicht da waren. Damals stimmte er, heute ist er überholt

Antwort vom: 2013-05-28 21:53:02

Dr. Beatrix Lenz, Ästhetische Zahnmedizin u. Laserbeh. - Dr. Beatrix Lenz - Angstzahnärztin
München

wartelos gut behandelt

Guten Tag Frau Dr. Lenz, ich bedanke mich für die freundliche Auskunft bei Ihnen. Eine letzte noch für mich offene Frage bitte: Bedeutet Presskeramik = emax / Lithium Disilikat? Und sollte die "Unter"Krone daraus sein und darüber verblendet? Ich bedanke mich für die wichtige Auskunft bei Ihnen - vielen Dank! Maria

Antwort vom: 2013-05-29 12:13:09

ja, das bedeutet e-max. Sie können sowohl eine reine Keramikkrone (ein Arbeitsschritt) ohne Unterkäppchen machen lasssen, wenn der Zahn darunter nicht verfärbt ist; inzwischen bietet die Firma auch bei verfärbten Zähnen besondere Farben für nicht durchscheinende Käppchen/ Gerüste an; diese sind allerdings doch noch leicht durch dunkle Zähne darunter in der Farbgestaltung beeinträchtigt., aber eigentlich geht es. Ein leichter Grausch8immer bei ganz dunklen Zähnen kann jedoch sein.

Antwort vom: 2013-05-29 22:53:42

Dr. Beatrix Lenz, Ästhetische Zahnmedizin u. Laserbeh. - Dr. Beatrix Lenz - Angstzahnärztin
München

wartelos gut behandelt

Zirkon ist ein monolithisches Material und ist sehr stark, abriebfest, kann mit verschiedenen Malfarben individualisiert werden. Emax (Lithium Disilikat) ist im Gegensatz zum Zirkon mit 1200 MPa weniger stabil, dafür ästhetisch besser, weil sie mit Keramikmassen individuell beschichtet werden können, so dass der erfahrene Zahntechniker verschiedene Nuancen sowie Transparenz in der Keramik erzeugen kann. Sie können im vorderen ästhetischen Bereich besser für Emax und im hinteren Bereich für stabileren Zirkon entscheiden.

Antwort vom: 2015-12-25 15:25:29

Dr. med. dent. C. J. Hayim
Essen

mein Helfer mit Herz