kleinkind hat fieber und einen stark vergrößerten hoden

hallo, ich schreibe hier gerade für eine freundin, die derzeit leider nicht über internet verfügt. sie weiss dass ich hier für sie schreibe. Sie hat einen Sohn im Alter von 14 monaten. der kleine mann hat seit 2 tagen fieber, welches sie mit ibuprofen behandelt. vor einer guten stunde hatte er noch 39,8 grad fieber gehabt. was ihr aber noch mehr sorgen bereitet, ist dass einer der hoden stark anschwillt und ca doppelt so dick ist wie der andere...was könnte das sein...oder noch besser, wie sollte meine freundin nun verfahren ?

Frage vom: 2016-07-02 19:14:47 | 2386 | 1234

Antworten (1):

Offensichtlich antwortet niemand auf Ihre Frage. Ich kann Ihrer Freundin nur raten mit dem Kind den ärztlichen Bereitschaftsdienst aufzusuchen ( wenn sie es nicht schon getan hat ) .

Antwort vom: 2016-07-03 15:28:45

Dr. Christine Schröder M.A. Heidelberg
Heidelberg

super einfühlsam gekümmert