Laborbericht

Ich habe diese Frage bereits unter Hausarzt gestellt. Vielleicht habe ich bei der Eingabe einen Fehler gemacht und versuche es deshalb erneut unter der Rubrik Heilpraktiker: Meine Tochter (23J) hat seit 2 Jahren Heuschnupfen, sie verträgt keine fettigen Speisen und bekommt Herzklopfen von der kleinsten Menge Alkohol. Ich bin auch der Meinung, dass sie viel müder sei als sonst. Um für nächsten Frühling gewappnet zu sein, ging sie zum Arzt. (Im Moment sind keine Symptome da) Die Blutanalyse hatte nun folgende Abweichungen: Leukozyten 4,9 (ich weiss, das ist grad noch im Normalbereich, aber früher war ihr Normalwert 7), Lymphozyten% 46,6,…

Datum 2016-12-06 09:33:07 | Antworten

geschwollene, gerötete Eichelspitze

Guten Tag, ich hab folgendes Problem: - Seit 2.5 Monaten gerötete und leicht geschwollene Eichelspitze nach Harnröhrenentzündung - geschwollenes Gewebe durch leichten Höhenuntershied und andere Morphologie zum übrigen Gewebe erkennbar - unangenehmes Gefühl der Eichel, oft wie ein leichtes stechen oder brennen. - nach Orgasmus brennt es immer und die Schwellung ist 2 Tage stärker. -> Kein ungeschützten Sex in dieser Zeit gehabt. Tests: -Chlamydien 2 x Urinprobe -> negativ - Gonhoroe 2 x Urinprobe -> negativ - Urinprobe auf Erreger -> negativ - Abstrich auf Pilze -> negativ Die Harnröhrenentzündung wurde mit Cotrimoxazol (1-0-1) 10 Tage lang behandelt und…

Datum 2016-11-30 18:02:45 | Antworten

Mucuna Pruriens / Juckbohne bei Depressionen

Ich bin weiblich, 35 Jahre alt, habe 2 Kinder und befinde mich in psychotherapeutischer Behandlung. Ich leide an einer mittelschweren Depression (mit ständigem Gedankenkarusell) mal mehr mal weniger. Da ich auf keinen Fall Antidepressiva nehmen möchte habe ich bereits diverse pflanzliche Medikamente ausprobiert.(Lasea/Neurexan/Pascoflair usw.) Leider ohne Erfolg! Ich bin im Internet auf "Feel Good" von Thai Vita gestoßen. Dieses pflanzliche Mittel enthält Mucuna Pruriens (Juckbohne). Leider kann ich Johanniskraut nicht nehmen, da dies ja die Wirkung der Anti-Baby-Pille beeinträchtigen kann. Bachblüten für die Nerven (Globuli) hatte ich auch bereits, aber konnte leider keine Wirkung feststellen. Ich wollte mich mal erkundigen,…

Datum 2016-11-29 12:31:39 | Antworten

Wechselwirkung von Homöopathischen Arzneimitteln

Guten Tag, ich habe eine Frage zu Wechselwirkungen, bzw Verträglichkeiten verschiedener Homöopathischer Mittel. Ich bestelle regelmäßig bei Sanct Bernhard. Da ich nicht viele Sachen auf meiner Liste habe, würde ich meine Mittel einfach mal aufzählen: Knoblauch Kapseln 500mg Aloe Vera Vitamin Kapseln OPC Komplex Kapseln Zimt Kapseln (mit Chrom) Inger Presslinge Lutschtabletten Nelkenkapseln Omega 3 und regelmäßig Jia o gulan Tee (Frauenginseng) Sind diese Mittel alle miteinander verträglich, oder muss ich irgendwo aufpassen? Und sind diese mit allen Lebensmitteln kompatibel. Man hört ja bei Arzneien immer solche Horrorstorys z.b im zusammenhang mit Grapefruits. Muss ich mir dort, z,b bezüglich des…

Datum 2016-11-24 20:26:27 | Antworten

Wechselwirkung vin Homöopathischen Arzneimitteln

Guten Tag, ich habe eine Frage. Und zwar betrifft diese Wechselwirkungen unter verschiedenen Homöopathischen Arzneimitteln. Über Sanct Bernhard bestelle ich schon seit längerem und nehme regelmäßig verschiede Ergänzungsmittel. Es sind nicht viele, deshalb werde ich sie einfach mal auflisten: Knoblauch Kapseln 500mg Aloe-Vera-Vitamin Kapseln OPC-Komplex Kapseln Zimt Kapseln (mit Chrom) Inger Presslinge Omega 3 und zu guter letzt Nelkenkapseln. Außerdem trinke ich regelmäßig Jia o gulan Tee (Frauenginseng) Ebenso wollte ich fragen, ob sich alle Lebensmittel mit diesen vertragen. Bei Grapefruits z.b hört man ja oft Horrogeschichten. Trifft das auf Homöophatische Mittel wie z.B den Knoblauch auch zu? Vielen Dank…

Datum 2016-11-24 19:47:23 | Antworten

Jeden Monat pharyngitis

Seid Jahren habe ich viel zu viele antibiotika genommen weil ich immer eine bakterielle entzündumg im Hals kriege ... Habe 2 Kinder eine im kindergarten und eine in der schule wenn die 2 krank werden bin ich auch sofort krank...Vor drei Wochen hatte ich Angina und jetzt wieder halsschmerzen... Fast jeden Monat ein antibiotikum ich bin verzweifelt... Es wurde alles untersucht alles ist in Ordnung... Bitte ich brauche einen guten Rat...

Datum 2016-11-24 18:29:06 | Antworten

Reizdarmsyndrom

Hallo, Bei mir wurde vor 3 Jahren Reizdarm diagnostiziert. Ich hab täglich mit Verstopfungen, Blähungen und nicht normalen Stuhlgewohnheiten zu kämpfen. Mir persönlich ist aufgefallen das ich dadurch eine erhöhte Giftstoffbelastung im Körper habe da mein Körper verschlackt. Das zeichnet sich bei mir durch Mundgeruch, Müdigkeit und Körpergeruch aus. Seitdem ich das rausgefunden habe nehme ich täglich 2mal eine Flohsamen und Bentonit shake der mir bei der Entgiftung des Körpers hilft. Zu meiner Frage: Gibt es auch andere Möglichkeiten den Körper zu entgiften und wenn ja welche? Und ist es möglich eine Entgiftung durch Flohsamenschalen und Bentonit lebenslänglich durch zuführen?

Datum 2016-11-22 17:07:18 | Antworten

Schilddrüse, Gewichtszunahme

Kann eine Schilddrüsenüberfunktion die Gewichtszunahme beeinträchtigen und kann man die Schilddrüse mit entsprechender Medikation wieder heilen und dadurch auch wieder an Gewicht zulegen ?

Datum 2016-11-13 17:25:56 | Antworten

Den ph-wert im blut selbst und unkompliziert selbst messen

Wie kann ich meinen ph-wert im blut selbst und unkompliziert messen??? Ohne viel spezialsachen nur mein ph-wert in meinem blut??? Mfg. Mike Gerich

Datum 2016-11-09 15:49:43 | Antworten

bein zieht stark

Hallo, ich bin 17 Jahre und betreibe Leistungsturnen und TGW. Ich habe mich vor gut 2 Wochen in den Spagat gedehnt und dann sowas gemerkt, wie als wenn meine Nerven oder Sehnen sich so übereinander gerieben haben. Mit extremen Schmerzen. Es zieht links von meinem Hintern bis unten hin zu den Waden, ganz besonders hinten in meinem Oberschenkel. Ich kann mich seit dem nicht mehr zu meinem Bein dehnen oder es auch generell wenig beim Training oder Strecken benutzen. Meine Mama meinte eventuell ist es der Ischias-Nerv. Ich hoffe ich konnte es verständlich erklären. Vielleicht habt ihr ja eine Ahnung…

Datum 2016-11-04 15:28:14 | Antworten

Schlafstörungen

Welche alternativen gibt es den zu z.b. Hoggar nights oder ähnliches? Mein Vater (77) hat nach seiner Krebserkrankung (Krebs ist weg keine Chemo, keine Bestrahlung) große Schlafprobleme. Hoggar night hilft kaum (möchten wir auch ungern geben) Baldriparan sind leider auch nicht erfolgreich, wir haben ihm auch schon 2 in einer Gabe gegeben. Auch vom Arzt verordnete stärkere Mittel waren erfolglos. Haben Sie noch einen Tipp den wir probieren könnten. Vielen Dank.

Datum 2016-10-31 17:47:36 | Antworten

3MRGN-Besiedelung

Bei mir ist eine 3MRGN-Besiedelung festgestellt worden. Zur Zeit mache ich eine Darmsanierung. Ich habe zwei schwangere Töchter. Besteht eine Gefahr für Mutter und Kind, falls sie auch Träger sind?

Datum 2016-10-29 15:32:24 | Antworten

Primrose - Syndrom

Hallo, ich wende mich nun an thanksdoc, da ich diese Woche für meine drei Jährige Tochter die Diagnose Primrose-Syndrom erhalten habe. Ich habe gesagt bekommen das Welt weit nur 100 Fälle bekannt sind. Der Verlauf von Patient zu Patient unterschiedlich verlaufen. Nun ist meine Frage an Sie; Gibt es jemanden der mit dieser Behinderung Erfahrungen sammeln konnte? Kann im besten Fall mir jemand Kontakte zu Familienangehörigen der Betroffenen verschaffen oder im Allgemeinen Informationen völlig egal in welcher Form zukommen lassen? Vielen Dank im Vorraus!

Datum 2016-10-20 15:29:00 | Antworten

Strophantin

Ich möchte wissen , ob Strophantingabe bei älterem Herrn mit gobalherzinsuffizienz und Vorhofflimmern angewendet werden kann. Ist 85 Die Medikation beträgt Ramipril, Amlodipin, Marcumar,Metohexal (ein betablocker die kleinste dosis, da er zu bradycardie neigt),und 2 verschiedenen Entwässerungstabletten.

Datum 2016-10-15 19:21:07 | Antworten

Vertrage keinerlei suesse Sachen

Ich bin 80, noch sehr fit und aktiv lebe ueberwiegend vegetarisch seit 32 Jahren. Habe seitdem nie Zucker in irgendeiner Form verwendet, nur alles mit gutem Honig gesuesst. Seit ca. 2 jahren vertrage ich nichts Suesses mehr, sogar irgendwelche Nahrungsergaenzungsmittel, die irgend einen Suessstoff drin haben, beantwortet mein Koerper mit Magenbrennen, welches ich - da ich keine Medikamente nehme - mit Heilerde oder Schwedenbitter oder einem Schluck Schnaps beheben kann. Die Probleme treten hauptsaechlich ca. 3 Stunden nach dem Essen auf. Ich waere dankbar zu erfahren, an was das liegen kann, dass mein Magen so reagiert. Das stoert auch erheblich…

Datum 2016-10-12 10:42:58 | Antworten