Mirena schwanger?!

Hallo, ich weiß nicht so genau ob es hier hin gehört, aber ich habe mal eine Frage zur Hormonspirale Mirena. Diese besitzt ich jetzt seit über einem Jahr und hatte immer wieder Schmierblutungen in teils regelmäßigen und in teils unregelmäßigen Abständen, ich hab diese als Regelblutung abgetan. Das heißt in den letzten zwei Monaten kam sie am 10. bzw. 11. des Monats und die Monate davor am 1.. und blieb im Schnitt 7-8 Tage. Ich war am 07. November noch bei meiner Frauenärztin und die meinte Lage korrekt, alles gut. Nun hatte ich vor gut drei Wochen am dritten Novemberwochende Sex mit meiner Affäre. Nach meinem Kalender und wenn mein Zyklus stimmen sollte, hatte ich den Sonntag drauf meinen Eisprung. Jetzt warte ich auf meine Tage und diese kommen nicht. Ich hab Unterleibsschmerzen und mein Zervixschleim ist irgendwie klebrig, pappig. Ich hab am Sonntag Abend nen Test gemacht, der war negativ und heute morgen auch noch einen. Der war auch negativ. Und den Faden später spüre ich auch nicht. Könnte es sein, dass da was ist oder mach ich mich einfach nur verrückt? Vielen Dank

Frage vom: 2016-12-14 09:24:28 | 2386 | 1234

Antworten ():