DIP 1 in der Eröffnungsperiode

grüß Gott ich hätte eine frage ich habe vor 4 Jahren geboren. damals war meine Tochter sehr leicht nur 2690 g. sobald die eröffnungswehen begannen Zeiten sich bei jeder Wehe von Beginn an DIP 1 im CTG. es waren wirklich bei jeder einzelnen wehe von Anfang an DIP 1 vorhanden. die blase ist NIE gesprungen. dann wurde synto Infusion gestartet und dann waren wieder bei jeder Wehe diese DIP 1 vorhanden. manchmal auch tiefe DIP 1. gegen 22 Uhr wurde ein Kaiserschnitt gemacht. waren DIP 1 denn wirklich gefährlich? ich las mal das sie harmlos sind. vor allem macht es mich stutzig das sie von beginn der ersten wehen schon da waren da ich mal las die kommen hauptsächlich in der austreibungsperiode vor. danke für rat

Frage vom: 2014-10-27 16:59:47 | 2386 | 1234

Antworten ():