Fäden ziehen ,amnionmembrantransplantation

Hallo liebes Thank doc Team Ich habe vor 3 Wochen eine amnionmembrantransplantation bekommen. Mir wurde gesagt,dass ich durch die Membran nur sehr wenig sehen kann . Meine Sehkraft war schon nach einer Woche nahezu wie vorher . Kann ich die Membran verloren haben ? Nur wie ,wenn es an 6 Stellen genäht und durch eine Linse fixiert ist ? Die Nähte liegen nach wie vor akkurat . Wie werden die Fäden gezogen ? Ist dies sehr schmerzhaft ? Bin sehr ängstlich ...

Datum 2016-12-13 23:11:44 | Antworten

Patient_55701

Auge Pickel

Seit Wochen hat meine mutter ein Pickel auf der Haut vor der Bindehaut am Auge. Ärzte vor Ort sagen dass es mithilfe einer Salbe namens Dexagent-Ophtal geheilt wird. Jedoch hat sich nichts geändert. Wir bitten um Unterstützung

Datum 2016-12-13 20:05:16 | Antworten

Betreff: OCT Hatte heute einen Termin bei meinem Augenarzt zur Kontrolluntersuchung . Habe Betreff

Betreff: OCT Hatte heute einen Termin bei meinem Augenarzt zur Kontrolluntersuchung . Habe Probleme mit meinem rechten Auge. Sehe leicht verschwommen und etwas das Gerate ist wellig. Der Augenarzt riet mir um bessere Untersuchungsergebnisse zu erzielen zur Netzhaut-Diagnostik OCT. Diese Untersuchung muss ich aber selbst zahlen. Frage. Gibt es sonst eine Möglichkeit um ein Untersuchungsergebnis zu erzielen    

Datum 2016-12-13 09:46:48 | Antworten

Protanomalie AQ

Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir wurde via Anomaloskop eine Protanomalie festgestellt, mit einem AQ von 0,36. Da gewisse Berufsfelder eine Protanomalie mit einem AQ von unter 0.7 als problematisch ansehen, wäre meine Frage, ob es überhaupt einen AQ von über 0.7 bei einer Protanomalie gibt. Ich dachte, dass eine AQ von über 0.7 bedeutet, dass keine Protanomalie vorliegt, oder irre ich mich ? Mit freundlichen Grüßen Schneider

Datum 2016-12-13 02:10:47 | Antworten

Augenfarbe verändert

Hallo ich bin 31 Jahre jung und weiblich keine Kinder, ich und meine Freund haben vor paar Tagen gemerkt das meine Augenfarbe anders ist. Und zwar hatte ich immer eine braune Augenfarbe. Jetzt sind sie auf einmal grün/grau, braun garnicht mehr zu sehen. Ist das schlimm oder normal? LG

Datum 2016-12-12 18:30:47 | Antworten

Tropfen für Pupillenweitstellung nach Zahnimplantaten

Guten abend, Vor genau einer Woche habe ich Zahnimplantate und Knochenaufbau bekommen. Es geht mir jetzt wieder gut. Morgen habe ich beim Aufenarzt eine Netzhautuntersuchung (muss ich z. Zt. alle drei Monate machen lassen). Dabei bekomme ich Tropfen zur Pupillenerweiterung. Wirken die ausschließlich lokal oder kann es da Probleme mit den dentalen Maßnahmen geben. Antibiotika und Schmerztabletten habe ich gestern beendet. Meinen Implantologen kann ich nicht fragen, da er heute und morgen nicht da ist. Mit freundlichen Grüßen

Datum 2016-12-12 17:59:10 | Antworten

Augenfarbe verändert

Hallo ich bin 31 Jahre jung und weiblich keine Kinder, ich und meine Freund haben vor paar Tagen gemerkt das meine Augenfarbe anders ist. Und zwar hatte ich immer eine braune Augenfarbe. Jetzt sind sie auf einmal grün/grau, braun garnicht mehr zu sehen. Ist das schlimm oder normal? LG

Datum 2016-12-12 15:35:39 | Antworten

Blutunterlaufenes Auge

Am letzten Samstag hatte ich starke Kopfweh und habe dann entdeckt, dass ich plötzlich einen Blutfleck in oberen Bereich des Auges, noch fast unterm Lied versteckt, hatte. Ich habe mir anfangs nichts dabei gedacht, da ich Magenproblemen habe und mich ständig übergeben muss, bin ich von einer geplatzten Ader auf Grund der Anstrengung des Übergebens ausgegangen. Jetzt wird es aber von Tag zu Tag schlimmer, inzwischen ist das halbe Auge blutunterlaufen und ich habe immer mehr Druck auf dem Auge. Darüber hinaus ist es sehr lichtempfindlich und ich habe leichte Kopfschmerzen. Muss ich sicherheitshalber zum Arzt oder ist das doch…

Datum 2016-12-08 15:39:30 | Antworten

Blutunterlaufenes Auge

Am letzten Samstag hatte ich starke Kopfweh und habe dann entdeckt, dass ich plötzlich einen Blutfleck in oberen Bereich des Auges, noch fast unterm Lied versteckt, hatte. Ich habe mir anfangs nichts dabei gedacht, da ich Magenproblemen habe und mich ständig übergeben muss, bin ich von einer geplatzten Ader auf Grund der Anstrengung des Übergebens ausgegangen. Jetzt wird es aber von Tag zu Tag schlimmer, inzwischen ist das halbe Auge blutunterlaufen und ich habe immer mehr Druck auf dem Auge. Darüber hinaus ist es sehr lichtempfindlich und ich habe leichte Kopfschmerzen. Muss ich sicherheitshalber zum Arzt oder ist das doch…

Datum 2016-12-08 14:20:22 | Antworten

Was heißt

Hallo,habe heute zur Behandlung meines Auges die Augentropfen AZOPT und KetoVision verschrieben bekommen.Auf dem Zettel steht 4 x täglich im Wechsel eintropfen... Was genau ist aber mit "4xtäglich im Wechsel"gemeint??

Datum 2016-12-07 19:37:42 | Antworten

Sehschwäche nach Glaskörperblutung und Netzhautkryokoagulation

Vor 2 Wochen hatte ich nach einer Glaskörperblutung (Notfall) eine operative Netzhautkryokoagulation am rechten Auge. Nachfolgend wurde die Netzhaut noch ambulant mehrfach gelasert. Noch immer ist die Sicht auf diesem Auge sehr schlecht. Besonders beim Lesen/Schreiben zerfällt das Bild in totaler Unschärfe, die Arbeit macht allein das gesunde Auge. Bei mittlerer und großer Entfernung wird diese Unschärfe etwas besser ausgeglichen. Noch immer schweben feine schwarze Gebilde durchs Auge. Bei Abdeckung des gesunden Auges ist die Sicht leicht verdunkelt, vernebelt und unscharf. Frage: Ist dieser Effekt nur vorübergehend (wie lange) und lässt sich das ggf. durch eine neue Brille ausgleichen? Ich…

Datum 2016-12-07 12:00:49 | Antworten

OP Grauer Star vor 14 Tagen immer noch rot und Gefühl wie Sand im Auge

Mein Mann hatte vor 14 Tagen eine OP des grauen Stars, wo ihm eine neue Linse eingesetzt wurde. Er hat die Augentropfen, die ihm verschrieben wurden regelmäßig genommen. Trotzdem hat er nach wie vor noch immer ein rotes Auge und das gefühl wie Sand im Auge. Es sieht aus wie eine starke Bindehautentzündung. Was kann er tun? Ist das normal? Er hatte vor zwei Jahren in einer anderen Klinik diese OP am anderen Auge, wo er nicht diese Beschwerden hatte.

Datum 2016-12-07 11:15:10 | Antworten

Frau,80 Jahre alt, Makuladegeneration, feuchte Form. Eine Therapie mit Avastin oder Eylea?

Sehr geehrter Arzt(in), Meine Mutter (80 Jahre alt) hat seit 2014 Makuladegeneration jetz schon in der feuchten Form an beiden Augen (plus eine leichte Katarakt, Augendruck ist normal). Jedes Jahr bekommt sie Diprospan gespritzt und nimmt Lutein. Würden Sie ihr eine Therapie mit Avastin oder Eylea empfehlen wegen ihr Altes und begleitender Krankheiten wie Hypertonie, Atherosklerose und Enzephalopathie. Vielen Dank im Voraus. Lana

Datum 2016-12-05 22:25:58 | Antworten

Berufswahl Farbsinnstörung

Ich würde gerne wissen, welche Berufe definitiv nicht ergriffen werden können, bzw. welche Anomaliequotienten bei welchen Berufen noch okay sind. Wie sieht es insbesondere bei den Berufen Feuerwehr, Rettungsassistent und Zweiradmechatroniker-Motorradtechnik aus. Vielen Dank!

Datum 2016-12-05 13:04:36 | Antworten

Frau,80 Jahre alt, Makuladegeneration, feuchte Form. Eine Therapie mit Avastin oder Eylea?

Sehr geehrter Arzt(in), Meine Mutter (80 Jahre alt) hat seit 2014 Makuladegeneration jetz schon in der feuchten Form an beiden Augen (plus eine leichte Katarakt, Augendruck ist normal). Jedes Jahr bekommt Sie Diprospan gespritzt und nimmt Lutein. Würden Sie Ihr eine Therapie mit Avastin oder Eylea empfehlen wegen Ihrer Altes und begleitende Krankheiten wie Hypertonie, Atherosklerose und Enzephalopathie. Vielen Dank im Voraus. Lana

Datum 2016-12-05 08:53:12 | Antworten